Garagenfund – Autofahrer-Set

Garagenfund – Autofahrer Set von Porst

Ist das jetzt Werbung?

In der Garage, in der hintersten Ecke, hat sich ein Autofahrer-Foto-Set versteckt.

Ein praktisches Teil zu Zeiten ohne digitalen Kameras und Smartphones. Im Auto aufbewahrt war es immer zur Hand bei einem Unfall, zur Dokumentation und Beweissicherung.
Inhalt: 1 Kassettenkamera, Blitzwürfel, Filmkassette, 1 Bleistift, 2 Kreidestifte, 1 Metermaß und ein europäischer Unfallbericht.

Baujahr ca. 1988/1989 und das Set hat damals 15,00 DM gekostet.

Der mechanische Fotoapparat, Carena 126 sport, benötigt eine Kassette für 24 Farbbilder. Zum Blitzen mussten noch der Blitzwürfel, Magicube OXC4, aufgesteckt werden und der Film nach dem Fotografieren zur Entwicklung gegeben werden.

Wie einfach haben wir es doch heute. Vorausgesetzt natürlich, der Akku hält durch. Und wenn der alle ist, wünschen wir uns doch manchmal die „gute alte Zeit“ zurück …. oder eigentlich doch nicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...