Kaputt

Warum geht so viel kaputt?

Nun ist es 2 Wochen her, dass mein Geschirrspüler den Geist aufgegeben hat, einfach kaputt.

In einer Hauruck-Samstagaktion wurde kurzfristig ausgebaut, Preise verglichen, neu gekauft und eingebaut.

Das Gute daran, dass ich jetzt den GSP habe, mit dem ich schon lange geliebäugelt habe. Endlich mit Besteckschublade, die wirklich so gut ist, wie ich es mir erträumt hatte.
So langsam habe ich mich daran gewöhnt, wie der neue Geschirrspüler einzuräumen geht. Jedes System ist anders.

Und nun hat das Ceranfeld meines alten Herdes einen langen Sprung.

Woher kommt das?

Töpfe knalle ich nicht darauf, versuche auch beim Schwenken der Pfanne vorsichtig zu sein. Und das darauf abgelegte Schneidebrett kann diesen Riss doch auch nicht verursachen. Oder?

Gut, der Herd fast 20 Jahre alt und der Backofen hat auch so seine Macken.

Doch ich hätte mir gewünscht, wir hätten eine längere Koch- und Backzeit miteinander verbracht. Ich liebe diese Macken an meinen alten Geräten und lebe gerne damit.

Es muß nicht alles schnell erneuert werden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Technik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

wenn Du mir etwas sagen möchtest / if you want comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.