Android und iOS

Auf ein Neues – Smartphone Betriebssysteme

Nun ist es soweit und ich steige von Android auf iOS um.
Und muss umdenken.

iPhone7plus

Wie bekomme ich meine Kontakte und meinen Kalender auf das iPhone?

Dazu nutze ich mein Google Konto. Das funktionierte schon mal gut.

Apps sind auch so eine Sache.

Beim Samsung habe ich die App SHealth genutzt. Eine Alternative, die auch verschiedene Trainingsarten aufnimmt, habe ich noch nicht gefunden. Da ich nicht jogge, sind die Lauf-Apps nicht geeignet.

Fotos und Videos habe ich schon länger auf Dropbox. Gibt es da eine bessere Alternative mit viel Speicherplatz. Doch iCloud Drive oder Google Drive oder One Drive?

Auch weiß ich noch nicht, wie ich den Klingelton vom Samsung auf das iPhone bekomme. Ich liebe das „Plopp“ der Bügelflasche für meine Nachrichten.

Und dann die „App des Tages“, die gibt es auch nicht mehr für das iPhone. Schade, habe dafür keine Alternative gefunden.

Ach ja, neues lernen und vieles ausprobieren.

Wie sagte meine Tante so schön:

Da bleibt der Bregen gelenkig.

Wer Tipps für mich hat, immer her damit.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Android und iOS

  1. Bin leider vom IOS auf Android gestiegen, gerade weil man beim iPhone kaum Sachen machen kann und Android da mehr Spielraum zulässt
    Liebe Grüße

    • Tina sagt:

      Hallo Tanja,
      da muss ich mich auch sehr umstellen. Ich habe im Laufe der Jahre viele Betriebssysteme kennen gelernt und liebe diese Spielereien von Android auch.
      LG Martina

  2. Miss Marple sagt:

    Ich hab kein iphone, weiss es deshalb auch nicht. Lg

Kommentare sind geschlossen.