Notebook defekt – kurze Nachricht vom Smartphone.

Wenn ich nicht blogge oder nicht antworte:

Ich bin im Reparaturmodus.

Print Friendly, PDF & Email
Publiziert am von Martina | 1 Kommentar

Bethmännchen – schmecken auch nach Weihnachten

Bethmännchen kommen auch nach Weihnachten gut an

Diese Bethmännchen backe ich schon seit Jahren und sie sind einfach und schnell gemacht

Zutaten

  • 75 g ungeschälte Mandeln
  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß
  • 10 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rosenwasser – kaufe ich in der Apotheke

Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Backblech  mit Backpapier auslegen.

Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen und einen Moment stehen lassen.

Abgießen und Mandelhaut abziehen und die Mandeln teilen.

Marzipan zerkrümeln, Eiweiß, Mehl und Puderzucker mit den Händen verkneten.

Aus der Masse ca. 30 Kugeln formen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und

3 Mandelhälften aufrecht an jede Kugel drücken.

ca. 35 Minuten bei 150°C Umluft backen. Sie sollen nur ganz leicht Farbe annehmen.

in der Zwischenzeit

Zucker und Rosenwasser in einem Topf ca. 1 Minute kochen.

Die heißen Bethmännchen nach dem Backen mit der heißen Zuckerlösung bestreichen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Walnusskuchen – nicht gelungen

Walnusskuchen – nicht gelungen – aber gerettet

Gestern habe ich ein super Kuchen-Rezept bei Giftigeblonde gelesen, einen Walnusskuchen, und gleich alle Zutaten rausgesucht.

Und da ich keine Orange hatte, habe ich die abgeriebene Orangenschale durch Schale aus der Tüte ersetzt und den Orangensaft durch einen kräftigen Schuss Rum.

  • 5 Eier und
  • 130 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, natürlich selbstgemacht

schaumig schlagen

  • 50 g Haferflocken fein mahlen
  • 150 g Walnüsse fein mahlen
  • Orangenschale – 1/2 Tüte von Dr. Oetker
  • ordentlicher Schuss Rum – statt Orangensaft einer 1/2 Orange

unter die Masse heben und in eine gefettete Gugelhupfform gießen. Ich habe eine Backform aus Silikon genommen.

Die Form auf den unteren Rost stellen und bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

1 Stunde Backzeit war hier eindeutig zu lange für meinen Ofen und die Form, doch ich war abgelenkt und habe mich nur auf den Wecker verlassen.

Die Form aus den Ofen genommen und zu schnell umgedreht, was noch zur Folge hatte, dass der Kuchen durchgebrochen ist  und noch zum Teil in der Form geblieben ist. Ich bin heute zu ungeduldig.

Walnusskuchen Schadensbegrenzung

Das Verbrannte abschneiden und den Rest genießen.

Denn trotz der zu langen Backzeit ist der Kuchen locker, saftig und einfach lecker.

Nächstes Mal komme ich wohl mit 45-50 Minuten bei 175°C O/U-Hitze aus. Dieses war nicht der letzte Versuch diesen köstlichen Kuchen nachzubacken.

Auch habe ich noch etwas Zartbitterschokolade mit Butter geschmolzen und auf den Walnusskuchen gegossen und mit Walnusshälften garniert.

Danke liebe Sina für das schöne Rezept. Das nächste Mal wird der Kuchen bestimmt so gut wie bei dir.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Nun doch – Windows 10

Update – Upgrade – Windows 10

Da bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe am PC das Betriebssystem Windows 8.1 durch Windows 10 ersetzt.

Naja, die Begeisterung hält sich in Grenzen und ich hatte viel Arbeit damit, alle Zugriffe auf meinen PC und die Daten durch Microsoft einzudämmen. Aber nun ist es geschafft.

Mal sehen wie ich klar komme.

Nur das Problem mit der iTunes-Installation und dem iPhone-Backup ist auch jetzt nicht aus der Welt.

Alles beim alten – gefrustetes Kopfschütteln

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Aufreger der Woche – Installation Apple iTunes® und Windows 8.1

Apple iTunes® Installation

Jetzt versuche ich seit Tagen das Programm Apple iTunes® auf meinen PC (Windows 8.1) zu installieren.

Aber zum Anfang zurück:

Um ein Backup von meinem iPhone® zu erstellen und die Daten zu pflegen, benutze ich iTunes® auf meinem Rechner. Bis vor einiger Zeit funktionierte es auch problemlos.

Und nach einem Windows® Update konnte ich plötzlich kein Update der Software iTunes® machen und bekam immer folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung Windows Installer-Paket Apple iTunes®

Also erst einmal nachgesehen, ob ich das aktuellste Update von Windows® habe und ob es auch die neueste iTunes® Version ist.

Alles in Ordnung.

Nun habe ich mich daran gemacht, per Systemsteuerung, iTunes® zu deinstallieren. Ist ja schnell erledigt. PC neu gestartet und iTunes® neu installiert.

Doch Stop, wieder die obige Fehlermeldung und das Programm installiert sich nicht mehr.

Jetzt ist guter Rat teuer, was nun.

Also in der Apple-Community die folgende Frage gestellt:

Nachdem iTunes kein Update mehr machen konnte habe ich das Programm deinstalliert und mir das Programm neu heruntergeladen. Jetzt wird die neue Installation immer mit folgender Fehlermeldung beendet:

Es liegt ein dieses Windows Installer-Paket betreffendes Problem vor…

Wie kann ich jetzt iTunes wieder installieren, damit ich vom iPhone 7 plus Backups erstellen kann?

Windows ist aktuell upgedated und auch das iPhone hat das neueste IOS.

Und sehr schnell die erste Hilfe erhalten. Tipp – Setup als „Administrator ausführen“ und entsprechende Apple Support Dokumente abarbeiten.

  • Fehlermeldung zum Windows Installer-Paket beim Versuch, Apple-Software neu zu installieren oder zu entfernenDokument Apple Support HT

Der Hinweis, die Software mit ↓ diesem Programm ↓ zu deinstallieren war gut.

Hat leider auch keine vollständige neue Installation ergeben. Auch ohne Sicherheitssoftware und andere im Hintergrund laufende Programme konnte ich iTunes® nicht installieren.

Neuer Tipp der Community:

Leider hat sich keine Installation, die abgeschlossen werden konnte, ergeben.
Ich bin beide Dokumente Schritt-für-Schritt durchgegangen und dabei habe ich festgestellt, dass ich das Programm Bonjour® nicht mit iTunes® in Verbindung gebracht habe. Nun habe ich die Programme genau in der vorgegebenen Reihenfolge deinstalliert.
Auch die Registry des PCs habe ich nach Apple, iTunes, Bonjour und iPod durchgearbeitet.
Neustart, noch 1 x Dokument HT204275 abgearbeitet.
Neustart des PC, Installation von iTunes gestartet und wieder nicht installiert.

Nun bin ich auf die Idee gekommen, im WindowStore nach iTunes® zu suchen.  Irgendwann habe ich gelesen, dass iTunes® demnächst aufgenommen werden soll.
Dabei habe ich festgestellt, das der WinStore nicht startet bzw. direkt nach dem Start wieder schließt. Puh – neues Problem.

Da war mir Tante Google behilflich und ich habe eine Lösung gefunden.

  • Windows(-Taste) + X drücken und die Eingabeaufforderung (als Administrator) starten
  • powershell -ExecutionPolicy Unrestricted Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $Env:SystemRoot\WinStore\AppxManifest.XML kopieren und per Rechtsklick in die Eingabeaufforderung einfügen.

PC neu gestartet, WindowStore läuft noch nicht. Also weiter:

  • Windows(-Taste) + R drücken regedit eintippen und starten
  • Zum Pfad: HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\LocalSettings\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppModel\Repository\Packages gehen
  • Rechtsklick im linken Feld auf Packages und den Besitz übernehmen.
  • Berechtigungen in der Registry übernehmen
  • Der Besitzer muss mit dem Namen System eingetragen sein. Wenn nicht, muss der Name über “Erweiterte Berechtigungen” auf System geändert werden.

PC neu gestartet, Store läuft, aber iTunes® ist dort noch nicht zu finden. Na gut, dann versuche ich iTunes® neu zu installieren.

Fehlermeldung Apple iTunes®

Zum ersten Mal konnte ich das iTunes® Setup beenden. Also lag es wohl an der eben geänderten Berechtigung in der Registry. Dann wollte ich mich bei Apple® anmelden und habe die Fehlermeldung 45054 erhalten.

Fehlermeldung Apple iTunes®

Dieser Fehler ist zu beheben, in dem

  • versteckte Dateien angezeigt werden sollen,
  • Ordner  „Apple Computer“ öffnen
  • Ordner „iTunes“ öffnen
  • die Ordner „adi“ und „SC Info“ löschen
  • PC neu starten

So weit, so gut und iTunes® läuft und verbindet sich mit meinem Apple® Konto.
Nun das iPhone® angeschlossen und wieder geht es nicht weiter

Fehlermeldung Apple iTunes®

Und alles von vorne. Warte auf eine Antwort der Apple Support Community.

Noch geht es nicht und ich weiß jetzt wirklich nicht weiter. Und rufe euer Schwarmwissen ab.

Wer hat eine Idee? Wer hat eine Idee? Wer hat eine Idee?

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar