Nähmaschine endlich langsamer – es geht

Nähmaschine langsamer nähen lassen.

Bei meiner Nähmaschine, eine W6 N1235/61 hat mich schon länger gestört, dass sie nicht langsam nähen kann. Kaum das Pedal berührt, rattert sie flott los. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dieser einfachen mechanischen Maschine.

Nun habe ich in den Tiefen des Internets gelesen, dass es eine Lösung geben soll, die Geschwindigkeit zu regulieren.

Das Experiment.

Also die Maschine vom Strom genommen und das Pedal von der Nähmaschine gelöst. Schraubendreher geholt und mir alles genau angesehen.

Wichtiger Hinweis:
Ich übernehme keine Haftung , falls ihr diesen Tipp nachmachen solltet.

Die Unterseite sieht nicht so toll aus. Ich habe Stopper darunter geklebt, damit das Pedal beim Nähen nicht immer wegrutscht.

Als Erstes wird das Pedal vom Strom und von der Maschine getrennt!
Bild ↓↓↓ Nun gehe ich vorsichtig mit dem Schraubendreher unter den vorderen Schlitz und klemme ihn auf.
——-123 Achtung: nicht abbrechen!
An den beiden Seiten sind runde Nippel, die auch gelöst werden müssen. Auch hier mit vorsichtigem Druck arbeiten.
Ich habe gelesen, dass das Gehäuse mit einem Föhn erwärmt werden könnte, damit es besser geht. Habe ich aber nicht gebraucht.

Nähmaschinenpedal

Seitliche Halter

Bild ↓↓↓ So sieht der Gehäusedeckel von innen aus.

Innenseite Deckel

Bild ↓↓↓ Und nun sehen wir uns die Platine mit den verschiedenen Elementen an.
Für die Geschwindigkeit der Maschine ist in diesem Fall das Potentiometer, auch Poti genannt, zuständig.
Jetzt die aktuelle Position des Schlitzes markiert, damit ich es wieder in die ursprüngliche Position setzen kann.
Nur minimal verdrehen. Rechts herum wird die Maschine langsamer, links herum, saust die beim Nähbeginn los.

Wichtiger Hinweis:
Ich übernehme keine Haftung , falls ihr diesen Tipp nachmachen solltet.

Pedal InnenPoti

Nun bin ich sehr zufrieden. Die Nähmaschine startet schön langsam, so Stich für Stich. Und wenn ich schnell nähen möchte, ist sie so schnell wie vorher.

Experiment geglückt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...
 

*