DIY – Speichenschutz

*enthält unbezahlte Werbung durch Nennung der Zeitschrift*

Mein erster Versuch mein neues Fahrrad zu verschönern. Noch nicht ganz gelungen, da ich die Häkelanleitung für diesen Speichenschützer an meinen Rahmen anpassen muss.
Nachgehäkelt aus der Zeitschrift „Simply häkeln“ 03/2014

Auf jeden Fall schon schön bunt 😉

rad01

rad02

rad03

Jetzt folgen noch Sattel und Korb … Bilder werden folgen

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

  1. Ich finde so was echt toll, aber leider muß mein Radel ja jeden Tag bei Wind & Wetter draußen unterwegs sein.. deshalb würde das leider nicht lange halten.
    LG, Petra

    1. Ich glaube schon, dass es hält. Kennst du noch die Speichennetze von früher? Die hat meine Mutter immer gewaschen und wieder aufgezogen. Das habe ich auch vor. Und wenn es hin ist, was soll’s, ich hatte Spaß daran 😉
      LG Tina

  2. Tolles Rad und Dekoration. Sehr schoen im Sonnenschein. Wo faehrst du hin mit dem Rad? Wie wird es im Regen aussehen?

    1. Hallo liebe Pixi,

      mit dem Fahrrad erledige ich alle kurzen Strecken hier in Hamburg. Aber bei Regen steige ich aufs Auto um.

      Lieben Gruß
      Tina

Kommentare sind geschlossen.