Wo sind die Rice Krispies® geblieben?

NEU 14.6.15 : Bitte beteiligt euch an dieser Petition:
Petition zur Rückkehr von Rice Krispies

Kennt ihr noch die Rice Krispies® von Kellogg’s®?
Es gibt sie in Deutschland nur noch mit Schoko und leider nicht mehr pur.
Dabei gab es sie 80 Jahre und wenn ein Produkt sich so lange auf dem Markt hält, kann es doch nicht so schlecht sein.
Das finde ich sehr schade. Es war eine gute Alternative zu den Weizensnacks.

Welche Hamburger bringen mir Rice Krispies®  aus dem europ. Ausland mit?

Bitte eine Mail an mich, damit wir uns abstimmen können und ich sie dann hier in Hamburg abholen kann. Danke danke danke 🙂
blog at tinabhh.de

Bilde ich es mir ein oder verschwinden immer mehr von mir geliebte Produkte vom Markt? Wie ich schon hier angemerkt habe.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Wo sind die Rice Krispies® geblieben?

  1. Tina sagt:

    Neue Info von Kelloog’s: Jetzt gibt es sie nur noch in der Schweiz.

  2. Tommy sagt:

    Fast Alle britishe lebensmittel shops in Deutschland kann die bestellen fur dich.

  3. Hansen sagt:

    In Venlo gibts die auch noch.

  4. Friedhelm sagt:

    Habe eben auf der Kellogg’s-Deutschland-Homepage die Information gelesen, dass die Rice Krispies wohl (heimlich still und leise ohne nähere Angaben von Gründen) vom deutschen Markt genommen wurden und nur noch in der Schweiz erhältlich sind.
    *.pc-.desc-null.html

    • Tina sagt:

      Ja, so ist es leider und mittlerweile sind auch alle Restbestände in Deutschland verkauft worden 🙁

      • Friedhelm sagt:

        In der Schweiz wäre ich zwar in 2 Stunden, könnte dann ggfs. Hamsterkäufe machen, aber aufgrund des starken Frankens lohnt sich der Weg in die Schweiz nicht. Dazu noch die Spritkosten. Kellogg’s sollte eigentlich froh sein, über jede Packung Rice Krispies, die verkauft wird, und nicht das Produkt aus dem Verlehr ziehen, weil es jetzt nur noch von 9.999 anstatt von 10,000 Leuten konsumiert wird.

  5. Tina sagt:

    Es soll sie noch in Dänemark geben. Komme ich aber auch nicht hin.

  6. Catherine sagt:

    Hallo Tina,

    wenn du genaue Infos darüber hast oder bekommst was nun mit Kellogg’s Rice Krispies ist, ob es die gar nich mehr in Germany zu kaufen gibt oder ob nur eine Zeit lang nicht mehr dann scheib mir bitte eine E-Mail.

    Hab nämlich auch schon die fast gesammte Stadt / Innenstadt abgesucht und nicht eine Packung gefunden auch in den kleinen Probierpacks ist keine Schachtel mehr und sogar Kaufhof Galeria die die immer im Sortiment hatten nichts mehr.

    • Tina sagt:

      Hallo Catherine, leider gibt es sie gar nich mehr in Deutschland. So die Auskunft von Kelloggs. 🙁 🙁 🙁 🙁

      • Catherine sagt:

        Das find ich überhaupt nich toll! 🙁

        • Tina sagt:

          Ich auch nicht. Aber sie übers Internet zu besorgen ist viel zu teuer. Bis vor kurzem gab es sie noch bei Amazon, aber dort sind sie auch nicht mehr lieferbar.

          • Catherine sagt:

            ?!

            Hab grad noch mal auf Amazon geschaut, da gibts nur ne 700g Packung für ab ca. 13€.

            Muss ich wohl in Zukunft auf den super leckeren Reisgeschmack verzichten oder noch viel mehr Geld für eine Packung ausgeben. *grml*

  7. kowkla123 sagt:

    schönes Wochenende, Klaus

Kommentare sind geschlossen.