Wochenweise Glück KW 34/15

Das kleine Glück.

insekten-0042.gif von 123gif.de
Die vergangene Woche hat mir wieder einige glückliche Momente beschert.

  • Ein kleines junges Wildkaninchen gerettet.
    Das kam spät Abends durch die Katzenklappe und ist in die Küche gehoppelt. Dort hat es sich in Panik unter den Schränken verkrochen. Mein GöGa hat es wieder in die Freiheit gesetzt. Und der Kater hat die ganze Aktion verschlafen.
  • Diese Woche hatte ich nicht so starke Schmerzen. Das ist mal sehr erleichternd, da die Fibro und das Rheuma mich teilweise sehr plagen. Aber genug von Krankheiten 🙂
  • Der Garten ist immer noch so schön bunt. Und meine Chippendale Rose bereitet sich auf die 3. Blütenfülle vor.
  • Den Vögeln zugehört. Es hat eine beruhigende Wirkung auf mich den Spatzen, Meisen, Amseln zuzusehen und zuzuhören.
  • Auf dem Oldtimertreffen in Winsen von wildfremden Menschen ein Lächeln erhalten. Bei so viel Freundlichkeit geht mir das Herz auf. Auf meine Frage, ob ich fotografieren dürfe, haben sich angenehme Gespräche ergeben.
  • Einen schönen Nachmittag mit meiner Mom verbracht.
  • Mit meiner Schwester das Grab meines Vaters von Unkraut befreit.
  • Ein neues Muster für meine kunterbunt Grannydecke gehäkelt.
  • Bei sockshype.com ist diesen Monat das Thema Pimp your bike und da wird der bunter Speichenschutz von meinem Fahrrad gezeigt, mit Link auf meinen Blog 🙂
  • und noch so viele Kleinigkeiten…

Frau Wildewoelfin hat das Projekt „Wochenweise Glück“ ins Leben gerufen und bei ihr könnt ihr viele schöne Momente nachlesen

 

 

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.