1000 Fragen an mich selbst #08

1000 Fragen an mich selbst?

Und weiter geht es mit dem interessanten Projekt „1000 Fragen an dich selbst“.
Jede Freitag 20 Fragen. Ein spannendes Projekt.

Ob ich alle Fragen beantworten möchte überlege ich im Einzelfall.

Heute weiter mit Part #08 die Fragen 141 bis 160:

1000 Fragen an mich selbst

141: In welche Länder möchtest du noch reisen?
Australien.

142: Welche übernatürliche Kraft hättest du gern?
Heilen.

143: Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?
Schon lange her.

144: Welches Lied macht dir immer gute Laune?
Fast alles von Queen

145: Wie flexibel bist du?
Je älter ich werde, umso schwerer fällt es mir flexibel zu reagieren.

146: Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gern magst?
Käsebrötchen mit Erdbeermarmelade.

147: Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?
Träumen oder Leute ansehen oder kleines Qigong

148: Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?
Im Spiegel 

149: Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?
Weder, noch.

150: Führst du oft Selbstgespräche?
Ja, es ist befreiend.

151: Wofür warst du gern berühmt?
Gar nicht, ich bin lieber im Hintergrund. Aber Anerkennung und Lob freut mich.

152: Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?
Enttäuschend und teilweise sehr schmerzhaft.

153: Wen würdest du gern besser kennenlernen?
Weiß ich im Moment niemanden.

154: Duftest du immer gut?
Ja, aber nie parfümiert. Nur ein leichter Hauch und sauber.

155: Wie viele Bücher liest du pro Jahr?
mind. 25 Bücher (altmodisch auf Papier gedruckt )

156: Googelst du dich selbst?
Ab und zu (Seid ehrlich, wer macht das nicht?)

157: Welches historische Ereignis hättest du gern mit eigenen Augen gesehen?
Keines, es ist gut das ich jetzt lebe. Die Geschichte war im Nachblick immer sehr grausam. Ich bin im Frieden geboren und hoffe, er hält weiterhin an. Lasst uns alle daran arbeiten, an Frieden und Demokratie

158: Könntest du mit deinen Freundinnen zusammen wohnen?
Früher ja, aber heute nicht mit jeder. Lieber getrennte Töpfe. Doch für 1-2 Wochen kann es sehr entspannt und auch lustig sein.

159: Sprichst du mit Gegenständen?
Natürlich

160: Was ist dein größtes Defizit?
Wenig Sport und gutes Essen.

Und nächsten Freitag geht es weiter, Fragen 161-180.

Übersicht der Fragen

  1. 01 – 20
  2. 21 – 40
  3. 41 – 60
  4. 61 – 80
  5. 81 – 100
  6. 101 – 120
  7. 121 – 140
  8. 141 – 160
  9. 161 – 180
  10. 181 – 200
  11. 201 – 220
  12. 221 – 240

Die 1000 Fragen an dich selbst kommen ursprünglich aus einem Beilagenheftchen des Flow Magazins, Johanna von Pink-e-Panke hat sie dieses Jahr hervorgeholt und nicht nur mich dazu inspiriert sie zu beantworten und sich dadurch wieder mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich besser kennen zu lernen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...