1000 Fragen an mich selbst #09 Fragen 161-180

1000 Fragen an mich selbst?

Und weiter geht es mit dem interessanten Projekt „1000 Fragen an dich selbst“.
Jede Freitag 20 Fragen. Ein spannendes Projekt.

Ob ich alle Fragen beantworten möchte überlege ich im Einzelfall.

Heute weiter mit Part #09 die Fragen 161 bis 180:

1000 Fragen an mich selbst

161: Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Eindeutig Katzen, schon als Kind. Vor Hunden hatte ich als Kind Angst.

162: Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Anlächeln und das Gespräch suchen. Klappt meistens.

163: Isst du eher, weil du Hunger oder Appetit hast?
Mal so und mal so.

164: Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Nein, lieber ohne.

165: In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
So anders bin ich nicht. Ich versuche optimistisch zu sein und habe das Gefühl, das ich manchmal alleine damit dastehe. Pessimismus, Schimpferei und Gejammer ist wohl in Mode gekommen.

167: Bleibst du bei Partys bis zum Schluss?
Das kann schon vorkommen.

168: Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
Zu Asche, zu Staub aus der Serie: Babylon Berlin. Geht mir nicht aus dem Kopf.

169: Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Manchmal ist es schon besser, damit ich nichts Wichtiges vergesse. Aber mit Familie und Freunden bin ich spontan.

170: Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Gestern, als mir wieder bewußt wurde, dass meine Mom verstorben ist.
Ansonsten weine ich schnell beim Filme schauen. Wie heißt es so schön: Ich habe nahe am Wasser gebaut.

171: Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Ab und zu gerne ganz alleine. Das ist ein Luxus für mich.

172: Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
Mache dich selbstständig. Alleine hätte ich nie den Mut gehabt. Zum Glück habe ich einen Göttergatten der fest an mich glaubt.

173: Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Im Garten zu wuseln und Kaffeepausen auf der Terrasse.

174: Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Leicht nach Zitrus. Nicht aufdringlich, aber frisch.

175: Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
Das ich lüge.
Was ich nie bewußt machen würde. Lieber mit der Wahrheit gerade heraus, auch wenn es schmerzt.

176: Wie findest du dein Aussehen?
Ganz ordentlich. Ein paar Kilo weniger würden nicht schade. Aber ich passe meine Kleidung an meine Figur an. Zum Glück habe ich das Nähen wieder für mich entdeckt. Also brauche ich nicht mit einem Sack herum laufen wp-monalisa icon

177: Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Ja!

178: Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Nein. Ich bin, wie ich bin.

179: Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
Rocky Horror Picture Show.

180: Füllst du gern Tests aus?
Natürlich, sonst würde ich mich auch nicht an dieser Blogparade beteiligen.

Und nächsten Freitag geht es weiter, Fragen 181-200.

Übersicht der Fragen

  1. 01 – 20
  2. 21 – 40
  3. 41 – 60
  4. 61 – 80
  5. 81 – 100
  6. 101 – 120
  7. 121 – 140
  8. 141 – 160
  9. 161 – 180
  10. 181 – 200
  11. 201 – 220
  12. 221 – 240

Die 1000 Fragen an dich selbst kommen ursprünglich aus einem Beilagenheftchen des Flow Magazins, Johanna von Pink-e-Panke hat sie dieses Jahr hervorgeholt und nicht nur mich dazu inspiriert sie zu beantworten und sich dadurch wieder mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich besser kennen zu lernen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...