Gestapelt – Becher, Tassen,Gläser etc.

Satt in den Müll, sinnvoll weiter verwenden

Man nehme:

  • 1 zu kleines Schrankfach
  • zu viele Becher und Tassen nein, ich bin kein Messie 
  • eine Menge Metalldeckel von Einweggläsern

Statt Becher und Tassen aussortieren, stapel ich sie lieber im Schrank. Und damit sie nicht kaputt gehen, musste ich mir etwas einfallen lassen. Naja, nicht wirklich ich. Diesen Tipp habe ich auf diversen Websites gelesen und jetzt auch für praktisch und gut befunden.
Becher und Tassen lassen sich hervorragend mit den Deckeln gebrauchter Gläser von Rotkohl, Gurken etc. stapeln. Probiert es mal aus.

Bilder sagen mehr als Worte

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, DIY, Gefunden im Netz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Gestapelt – Becher, Tassen,Gläser etc.

  1. … dann genieße es ….
    Hab es gut du Liebe !
    S E G E N !
    M.m.

  2. … gute Idee …. wow da hast du aber tolle Tassen dabei, die mit den Voegelchen sind so so süß ….
    kann verstehen, dass du dich davon nicht trennen magst Martina ….
    GLG Segen!

Hier kannst du kommentieren