Garten

Weinbergpfirsich Ernte 2020

Der Weinbergpfirsich ist endlich reif,

die paar Früchte, die gesund geblieben sind, konnten endlich geerntet werden.

Leider fing das Jahr 2020 für den Pfirsichbaum nicht gut an. Viele rosa Blüten, Frost in der Nacht und keine Bienen und Hummeln in Sicht.

Weinbergpfirsichblüte im Februar 2020

Die ersten kleinen Pfirsiche bildeten sich trotzdem ganz gut.

Doch sobald sie etwas größer wurden, sind sie am Ast vergammelt. Sie bekamen braune weiche Stellen die innerhalb kürzester Zeit helle Pusteln bildeten und es war kein Schimmel. Es ist ein Pilz, die Monilia-Fruchtfäule. Jetzt muss ich mal recherchieren, was helfen könnte. Eigentlich wird hier im wilden Garten nichts gespritzt. Keine Chemie ist meine Devise, doch dieser Pilz ist wirklich ärgerlich.

Dann fanden auch die Wespen und Ameisen die Pfirsiche köstlich, doch diese Fraßstellen kann man gut herausschneiden.

23 Früchte von einem großen Baum. Das sah 2014 und in den letzten Jahren ganz anders aus.

2014
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...