Zwetschgenkuchen – Zwetschenkuchen

Dieser Kuchen besteht aus mehreren Schichten und sollte nach dem Backen gut auskühlen.

Zwetschgenkuchen
Zwetschgenkuchen direkt aus dem Ofen

Temperatur 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

Teig

  • 125 g Butter (1/2 Paket)
  • 125 g Zucker

schaumig rühren

  • 3 Eier Gr.M
  • 1 Prise Salz

hinzu und weiter rühren

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

portionsweise hinzu und weiter rühren bis der Teig weißglänzend ist

Puddingfüllung

  • 1 Päckchen Puddingpulver zum kochen mit
  • 400 ml Milch und
  • 2 EL Zucker

aufkochen mit

  • 2 Eigelb verrühren
  • 2 Eiweiß steif schlagen

und unter den etwas abgekühlten Pudding heben

Belag

  • 500 g Zwetschen oder Pflaumen

entkernen und vierteln

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 65 g Butter (1/4 Paket)

mit den Knethaken der Küchenmaschine zu Streusel verkneten

Springform Ø 26 cm mit dem Teig füllen

darauf den Pudding verteilen

mit den Zwetschen belegen und

die Streusel darüber streuen

im vorgeheizten Backofen 40 bis 45 Minuten backen.

Nach dem Backen abkühlen lassen, bis der Pudding fest geworden ist. Bei meinem Versuch, gleich nach dem Backen zu probieren, ist der Pudding in die Breite gelaufen. Beim 2. Versuch war es perfekt.

Guten Appetit.

Print Friendly, PDF & Email
%d Bloggern gefällt das: