Flieder-Sirup angesetzt

In den letzten Tagen habe ich viel über Flieder-Sirup gelesen und möchte es auch selbst ausprobieren

Zutaten

  • 10 Dolden aufgeblühten Flieder
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 1 kg Zucker
  • 1 l Wasser

Rezept

die Dolden nur ausschütteln, nicht waschen

1 l Wasser mit 1 kg Zucker aufkochen und einige Minuten kochen lassen, etwas abkühlen lassen

die Blüten von den Dolden abzupfen und in ein großes verschließbares Gefäß geben

1 BIO Zitrone gut abwaschen und in dünne Scheibe schneiden

1 Vanilleschote in der Mitte aufschneiden, beides in das Glas geben

nun das warme Zuckerwasser über alle Zutaten in das Glas gießen und das Glas verschließen

jetzt für 4 Tage in den Kühlschrank stellen und täglich schütteln

nach den 4 Tagen durch einen Passiertuch oder einen Kaffeefilter abseihen und in saubere Flaschen füllen.

Verschlossen und im Kühlschrank soll der Flieder-Sirup einige Wochen halten.

Anwendungen

Erdbeeren mit etwas Flieder-Sirup süßen

Erdbeeren, Eiswürfel, Sirup mit Sekt oder Prosecco aufgießen und genießen.

Habt ihr noch Ideen zur weiteren Anwendung?

Impressionen aus meinem Garten

Print Friendly, PDF & Email

6 Gedanken zu „Flieder-Sirup angesetzt“

  1. Pingback: URL
    • Auch ich habe dieses Frühjahr das erste mal davon gelesen und bin gespannt wie der Sirup schmeckt. Flieder rieche ich sehr gerne, er gehört für mich zum Frühling. Aber wie er schmeckt ?
      LG Tina

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: