rote Mirabellen oder Kirschpflaumen Marmelade

Puh, endlich fertig….

Am Donnerstag habe ich von meiner Schwägerin viele rote Mirabellen oder Kirschpflaumen bekommen, fast 10 Liter Eimer voll.  Was das nun genau ist, konnte mir niemand erklären.
Auf jeden Fall sind die Früchte ca. 2 cm rund und rot, gelb,blau, sehr saftig, süß und gehen leider schlecht vom Stein.

Also erst einmal alles im Topf mit einem Minischuß Wasser aufgekocht und durch ein Sieb passiert. Anschließend mit Gelierzucker 2:1 und Zimt und Nelken  4 Minuten gekocht wie in der Anleitung beschrieben und abgefüllt.

Nun sind 20 Gläser mehr im Vorratsschrank.

1 l von dem erzeugten Saft mit 1/2 l Holunderbeerensaft aufgefüllt, wieder Gelierzucker 2:1 und noch 1 Päckchen Zitronensäure dazu.

Das sind noch einmal 6 Gläser geworden.

Konfitüre

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.