Rindergulasch á la Tina

Ein deftiges Rindergulasch musste es heute sein.

Gulasch
Zutaten

Zutaten:

  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 kg Rindergulasch
  • 3 rote Paprika
  • 250 g Champignons
  • 5 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Glas Rinderfond
  • ca. 400 ml Wasser
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 kleine Chili
  • 5 getrocknete Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, Rosmarin
  • evtl. 1 EL Speisestärke

Vorbereitungen:

Das Fleisch in etwas kleinere Stücke schneiden, ich mag es nicht so groß.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden,
Paprika waschen, Gehäuse entfernen und in Würfel schneiden,
Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Dosen öffnen
Chilischote zerkleinern
getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

Zubereitung:

Butterschmalz im Bräter erhitzen und
das Gulasch portionsweise anbraten.
Das angebratene Fleisch aus den Bräter nehmen und
das Tomatenmark mit einer Prise Zucker anrösten.
Zwiebeln, Knoblauch, Chili und getr. Tomaten,
Rindfleisch, Paprika, Champignons und Dosentomaten hinzu.
Mit Fond und Wasser aufgießen.
Kräftig mit den Gewürzen abschmecken, Lorbeerblätter rein und den Bräter schließen.
Aufkochen lassen, Temperatur herunter schalten und 2 Stunden schmoren.

Wenn das Gulasch noch zu dünn ist, 1 EL Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und ins Gulasch geben, kurz aufkochen lassen.

Guten Appetit

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Rindergulasch á la Tina“

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: