DIY – Scherentasche – Scherengarage

Auch diese kleine Näharbeit hat einen Sinn.

Zum Transport meiner Scheren zum Nähtreff rutschen sie immer im Koffer hin und her. Davon werden sie nun auch nicht schärfer.

Auch für die Ordnung am Nähplatz sind sie hilfreich.

Wieder war ich im Internet unterwegs und wurde sehr schnell fündig. Seht selbst, ich finde diese Scheren-Garage sehr nett. Es gibt viele verschiedene Modelle und diese ist die einfachste in der Größe eines DIN A4 Blattes.

Die nächste wird etwas größer, damit die Stoffschere und die Zackenschere einen, von der Größe passenden Platz, haben.

Quelle: Scherentasche Freebook von Schnittenliebe
Baumwollstoff: polnischer Onlineshop
Volumen-Vlies und Häkelborte: aus meinem Fundus

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Replies to “DIY – Scherentasche – Scherengarage”

  1. Wieder eine sehr schöne Idee und war vor einigen Jahren beim Besuch eines Nähkurses auch immer wieder auf der Suche nach meinen Scheren, die zudem meine Tasche auch etwas demolierten.
    Liebe Grüße von Hanne und Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://tinabhh.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
mehr...
 

*