Bethmännchen – schmecken auch nach Weihnachten

Bethmännchen kommen auch nach Weihnachten gut an

Diese Bethmännchen backe ich schon seit Jahren und sie sind einfach und schnell gemacht

Zutaten

  • 75 g ungeschälte Mandeln
  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß
  • 10 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rosenwasser – kaufe ich in der Apotheke

Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Backblech  mit Backpapier auslegen.

Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen und einen Moment stehen lassen.

Abgießen und Mandelhaut abziehen und die Mandeln teilen.

Marzipan zerkrümeln, Eiweiß, Mehl und Puderzucker mit den Händen verkneten.

Aus der Masse ca. 30 Kugeln formen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und

3 Mandelhälften aufrecht an jede Kugel drücken.

ca. 35 Minuten bei 150°C Umluft backen. Sie sollen nur ganz leicht Farbe annehmen.

in der Zwischenzeit

Zucker und Rosenwasser in einem Topf ca. 1 Minute kochen.

Die heißen Bethmännchen nach dem Backen mit der heißen Zuckerlösung bestreichen.

 

Print Friendly, PDF & Email