Nähtreffen

1000 Fragen an mich selbst #29 Fragen 581-600

Moin moin.

Heute schon am Donnerstag Abend.

Morgen habe ich keine Zeit, da ich meine Nähprojekte für den Nähsamstag vorbereiten möchte. Wir sind 6 Frauen, die sich alle 4 Wochen zu einem Nähtag treffen. Und dieses Mal habe ich mir vorgenommen einen Käsekuchen zu backen und mitzunehmen.

Doch nun geht es hier weiter.

Nehmt euch einen Kaffee oder einen Tee und schmökert bei mir.

1000 Fragen an mich selbst?

Weiter geht es mit dem Fragenkatalog„1000 Fragen an dich selbst“.
Jede Freitag (oder so) 20 Fragen. Ein spannendes Projekt.

Ob ich alle Fragen beantworten möchte, überlege ich im Einzelfall.

Heute weiter mit Part #29 die Fragen 581 bis 600:

1000 Fragen an mich selbst

581: Wie kannst du es dir selbst leichter machen?
Keinen Stress aufbauen.

582: Worum weinst du insgeheim?
Um unsere Umwelt und die ignoranten Politiker.

583: Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?
Oh ja, es gibt so schöne Worte.

584: Hast du jemals einen Liebesbrief erhalten?
Das ist schon ewig her.

585: Spendest du regelmässig für einen guten Zweck?
Nein, eher spontan.

586: In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?
Hamburg, München, Paris, Danzig. Ja auch Danzig ist eine Weltstadt für mich.

587: Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?
Frisur: Vokuhila
Mode: Breite, wattierte Schultern zu Leggins. Clogs

588: Ist deine Grundeinstellung positiv?
Optimismus und Zuversicht. Mein Glas ist meistens noch halbvoll.

589: Wie reicht wärst du gern?
Etwas vermögender, um mir spontane Wünsche zu erfüllen, wäre ich gerne. Das entspannt dann doch etwas. Es sollte aber übersichtlich bleiben. Mit 1 Millionen könnte ich nichts anfangen. Nur verteilen und verschenken, doch dann hätte ich einige falsche Freunde, die ich nicht brauche.

590: Darf man lügen, um jemanden zu schützen?
Solange niemand dabei verletzt wird, ist es in absoluten Notsituationen für mich erlaubt. Ansonsten halte ich es lieber mit der Wahrheit. Auch wenn sie schmerzen kann.

591: Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?
Ich habe eine gebrauchte Handtasche geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. Gebrauchte Bücher kaufe ich auch gerne.

592: Was ist als Kopie besser als das Original?
Die Datei zu bearbeiten. Egal ob Text oder Foto.

593: Hörst du gut auf deinen Körper?
Da ich ein ausgeprägtes Körpergefühl habe, höre ich auch darauf.

594: Von welchem Beruf weisst du nicht, was man da genau macht?
Bei den ganzen englische Berufsbezeichnungen blicke ich nicht durch. So viele Manager wie es heute gibt …

595: Was stimmt nicht, wenn du dich jetzt umschaust?
Die politische Landschaft.

596: Was wünschst du dir für die Menschheit?
Zuversicht.

597: Gehst du unter die Leute, wenn du dich allein fühlst?
Ja.

598: Welche Droge würdest du gern ausprobieren, wenn sie legal wäre?
Keine

599: Wann hattest du zuletzt Schmetterlinge im Bauch?
Bei ungewohneten Situationen.

600: Wie oft schaltest du dein Telefon aus?
Selten richtig aus. Nur Abends oder wenn ich mich mit Freunden treffe auf Flugmodus oder Lautlos.

Ich hoffe euch gut unterhalten zu haben und wir lesen uns am nächsten Freitag wieder. Es geht dann weiter mit den Fragen 581-600.

Übersicht der Fragen

  1. 01 – 20
  2. 21 – 40
  3. 41 – 60
  4. 61 – 80
  5. 81 – 100
  6. 101 – 120
  7. 121 – 140
  8. 141 – 160
  9. 161 – 180
  10. 181 – 200
  11. 201 – 220
  12. 241 – 260
  13. 221 – 240
  14. 261 – 280
  15. 281 – 300
  16. 301 – 320
  17. 321 – 340
  18. 341 – 360
  19. 361 – 380
  20. 381 – 400
  21. 401 – 420
  22. 421 – 440
  23. 441 – 460
  24. 461 – 500
  25. 501 – 520
  26. 521 – 540
  27. 541 – 560
  28. 561 – 580
  29. 581 – 600
  30. 601 – 620
  31. 621 – 640

Die „1000 Fragen an dich selbst“ kommen ursprünglich aus einem Beilagenheftchen des Flow Magazins, Johanna von Pink-e-Panke hat sie dieses Jahr hervorgeholt und nicht nur mich dazu inspiriert sie zu beantworten und sich dadurch wieder mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich besser kennen zu lernen.

Print Friendly, PDF & Email