Brille

1000 Fragen an mich selbst #35 Fragen 701-720

Moin moin.

Anfang des Monats begingen wir den Tag der deutschen Einheit. Es ist in meinen Augen wichtig, daran erinnert zu werden, dass Demonstranten für ihre Freiheit auch etwas erreichen können. Leider gibt es noch in vielen Köpfen die Trennung von Ost und West. Was ich überhaupt nicht verstehe. Wir sind ein gemeisames Volk, sollten die gleichen Einkommen und Renten erhalten. Gleiche Rechte und Pflichten für alle. Ist das so schwer?

Und jetzt dieser Terror in Halle. Kein Extremismus hat seine Berechtigung in unserer Demokratie. Weder Rechts-, noch Linksextreme sind hier willkommen. Auch der Islamistische Extremismus und Antisemitismus hat in unserer Welt nichts verloren. Es widert mich an!


Doch nun geht es hier weiter.
Nehmt euch einen Kaffee oder einen Tee und schmökert bei mir.

1000 Fragen an mich selbst?

Weiter geht es mit dem Fragenkatalog„1000 Fragen an dich selbst“.
Jede Freitag (oder so) 20 Fragen. Ein spannendes Projekt.

Ob ich alle Fragen beantworten möchte, überlege ich im Einzelfall.


Heute weiter mit Part #35 die Fragen 701 bis 720:

1000 Fragen an mich selbst

701: Wie zufrieden bist du mit deinem Körper?
Ich bin etwas zu dick, doch eigentlich mag ich mich auch so wie ich bin.

702: Wenn du für eine Wand in deiner Wohnung eine Farbe aussuchen solltest: Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?
Lindgrün oder gelb oder dunkelrot.

703: Was hast du gestern Schönes getan?
Gestern habe ich mich in der realen Welt mit Bekannten, bzw. lieben Menschen zu Kaffee und Kuchen getroffen. Kennengelernt haben wir uns durch das Bloggen und durch Twitter.

704: Was machst du, wenn dir etwas nicht gelingt?
Ich fluche gerne laut vor mich hin und versuche es noch einmal.

705: Was ist das Unheimlichste, das du jemals getan hast?
Unheimliches habe ich nicht gemacht, doch mir ist schon Unheimliches geschehen. Geister oder Seelen haben mich besucht. Das war unheimlich und doch sehr wichtig für mich.

706: Sind andere gern in deiner Nähe?
Ich glaube ja. Frage doch die anderen.

707: Was schwänzt du manchmal?
Sport, oft.

708: Wann ist die Welt am schönsten?
Wenn ich mit Freunden und der Familie zusammen bin. Und natürlich die gemeinsame Zeit mit meinem Göga.

709: Was hast du erst vor Kurzem herausgefunden?
Das schon wieder einmal mein Vertrauen ausgenutzt wurde.

710: Magst du Kostümpartys?
Nein

711: Wie schnell weichst du vom vorgegebenen Pfad ab?
Das passiert manchmal. Ich lasse mich schnell ablenken.

712: Was ist das beste Gefühl der Welt?
Glücklich sein, zufrieden sein.

713: Was machst du meistens um drei Uhr nachmittags?
Becher Kaffee, Notebook oder IPhone spielen und im Netz surfen.

714: Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du dich sehr gut verstehen?
Weiß ich nicht. Darüber habe ich nie nachgedacht. Ist mir auch nicht wichtig.

715: Was würdest du servieren, käme die Königin von England zum Tee?
Wasser und Kaffee oder Tee.

716: Was kannst du einfach auf morgen verschieben?
Alles.

717: Was macht ein Spaziergang durch die Natur mit dir?
Gibt mir Kraft und neue Energie.

718: Welches Lied passt am besten zu deiner Beziehung?

719: Wie sieht deine ideale Welt aus?
Gibt es nicht. Nie. Friede, Harmonie, Toleranz.

720: Was bedeutet für dich Geselligkeit?
Freude, Gespräche, Musik, Lachen.


Ich hoffe euch gut unterhalten zu haben und wir lesen uns am nächsten Freitag wieder. Es geht dann weiter mit den Fragen 721-740. Wir kommen der 1000 immer näher.

Übersicht der Fragen

  1. 01 – 20
  2. 21 – 40
  3. 41 – 60
  4. 61 – 80
  5. 81 – 100
  6. 101 – 120
  7. 121 – 140
  8. 141 – 160
  9. 161 – 180
  10. 181 – 200
  11. 201 – 220
  12. 241 – 260
  13. 221 – 240
  14. 261 – 280
  15. 281 – 300
  16. 301 – 320
  17. 321 – 340
  18. 341 – 360
  19. 361 – 380
  20. 381 – 400
  21. 401 – 420
  22. 421 – 440
  23. 441 – 460
  24. 461 – 500
  25. 501 – 520
  26. 521 – 540
  27. 541 – 560
  28. 561 – 580
  29. 581 – 600
  30. 601 – 620
  31. 621 – 640
  32. 641 – 660
  33. 661 – 680
  34. 681 – 700
  35. 701 – 720
  36. 721 – 740

Die „1000 Fragen an dich selbst“ kommen ursprünglich aus einem Beilagenheftchen des Flow Magazins, Johanna von Pink-e-Panke hat sie hervorgeholt und nicht nur mich dazu inspiriert, sie zu beantworten und sich dadurch wieder mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich besser kennen zu lernen.

Print Friendly, PDF & Email

Lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden einzelnen.