Neujahrsgruß

1000 Fragen an mich selbst #40 Fragen 801-820

Moin moin,

Nun haben wir schon wieder den letzten Tag im Jahr 2019.

Silvester.

Wie verbringt ihr diesen Abend? Bei uns wird es ganz ruhig und gemütlich zugehen. Etwas Fernsehen bzw. aufgenommene Filme ansehen. Gläschen Sekt oder Wein dazu und dann das neue Jahr begrüßen. Mit vielen Wünschen, wie schon Jahre zuvor. Doch wie wird das Jahr 2020? Wer weiß es schon so genau. Lassen wir uns alle überraschen und das Beste hoffen.

Und es geht weiter.

Nehmt euch einen Kaffee oder einen Tee und schmökert bei mir.

1000 Fragen an mich selbst?

Weiter geht es mit dem Fragenkatalog„1000 Fragen an dich selbst“.
Jede Freitag (oder so) 20 Fragen. Ein spannendes Projekt.

Ob ich alle Fragen beantworten möchte, überlege ich im Einzelfall.

Trennlinie

Heute weiter mit Part #40 die Fragen 801 bis 820:

1000 Fragen an mich selbst

801: Wie sieht deine Traumküche aus?
Aufgeräumt

802: Was ist deine früheste Erinnerung?
Ich weiß nicht genau ob es eine Erinnerung ist oder nur ein Eindruck von Fotos.

803: Bei welchen Gelegenheiten steht dir dein Ego im Weg?

804: Hast du eine gute Menschenkenntnis?
Meistens ja.

805: Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?
Wie heute, aber weniger Elektroakkus die die Umwelt verschmutzen.

806: In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?
Ehrlichkeit. Es Stimmt: Kindermund gibt Wahrheit kund.

807: Würdest du an einem Talentwettbewerb teilnehmen?
Nein, ich mag mich nicht mit anderen messen.

808: Gibt es Tage, an denen du überhaupt nicht sprichst?
Nein.

809: Was sagen die Falten in deinem Gesicht?
Ich habe gut gelebt und viel gelacht.

810: Was bedeutet Ausschlafen für dich?
Freiheit und Lebensqualität.

811: Wie hätte dein Liebesleben auch aussehen können?
Muss ich darüber philosophieren? Nee.

812: Hast du mal eine Kerze für jemanden angezündet?
Sehr häufig.

813: Wie viel Mal pro Woche isst du deinen Lieblingssnack?
Nicht wöchentlich. Seltener

814: Freust du dich für andere immer aufrichtig?
Ja, Neid ist mir fremd. Ich kann gut gönnen.

815: Hat schon mal jemand gesagt, dass du großartig bist?
Ab und zu höre ich es. Und freue mich darüber.

816: Wofür stehst du jeden Tag wieder auf?
Für den Tag, für mein Leben.

817: Würdest du gern in einem anderen Land leben?
Diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt und komme immer wieder zu dem Schluß, dass ich hier glücklich bin.

818: Wie verhältst du dich, wenn du nervös bist?
Ich muss dann aber laufend aufs Klo.

819: Weichst du auf deinem Arbeitsweg manchmal von der üblichen Route ab?
Da ich nicht mehr los muss, kann ich diese Frage nicht beantworten.

820: Welche Garantien hast du in deinem Leben?
Gibt es nie.

Trennlinie

Ich hoffe euch gut unterhalten zu haben und wir lesen uns nächste Woche wieder. Es geht dann weiter mit den Fragen 821-840. Wir kommen der 1000 immer näher.

Übersicht der Fragen

  1. 01 – 20
  2. 21 – 40
  3. 41 – 60
  4. 61 – 80
  5. 81 – 100
  6. 101 – 120
  7. 121 – 140
  8. 141 – 160
  9. 161 – 180
  10. 181 – 200
  11. 201 – 220
  12. 241 – 260
  13. 221 – 240
  14. 261 – 280
  15. 281 – 300
  16. 301 – 320
  17. 321 – 340
  18. 341 – 360
  19. 361 – 380
  20. 381 – 400
  21. 401 – 420
  22. 421 – 440
  23. 441 – 460
  24. 461 – 500
  25. 501 – 520
  26. 521 – 540
  27. 541 – 560
  28. 561 – 580
  29. 581 – 600
  30. 601 – 620
  31. 621 – 640
  32. 641 – 660
  33. 661 – 680
  34. 681 – 700
  35. 701 – 720
  36. 721 – 740
  37. 741 – 760
  38. 761 – 780
  39. 781 – 800
  40. 801 – 820
  41. 821 – 840
  42. 841 – 860

Die „1000 Fragen an dich selbst“ kommen ursprünglich aus einem Beilagenheftchen des Flow Magazins, Johanna von Pink-e-Panke hat sie hervorgeholt und nicht nur mich dazu inspiriert, sie zu beantworten und sich dadurch wieder mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich besser kennen zu lernen.

Print Friendly, PDF & Email

Lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich über jeden einzelnen.

%d Bloggern gefällt das: